News

News
27.02.2024 07:53 - 2024 - Wettkampf - Kreismeisterschaft - News

An den ersten drei Sonntagen im März stehen traditionell die ersten Kreiswettkämpfe an. Die Crosslaufserie beginnt in Borna. Pünktlich 10Uhr soll der erste Startschuss fallen. Alle Vereine und Läufer aus dem Kreis sind recht herzlich eingeladen an dieser Crossserie teilzunehmen.
Am 10. finden in Neukieritzsch die Kreismeisterschaften zeitgleich statt.
Der Abschluss findet dieses mal nicht in Kitzcher statt, sondern in Grimma.
Im Fokus stehen neben den Einzelsiegern der verschiedenen Altersklassen natürlich auch die Vereine, welche vom LAT Borna, den Vereinspokal der Jugendwertung erlaufen wollen, sowie vom TSG Markkleeberg, welcher die komplette Vereinswertung 2023 gewonnen hat.


19.02.2024 20:07 - 2024 - Deutsche Meisterschaft - News

Am Wochenende fanden die 71. Deutschen Leichtathletik Hallenmeisterschaften in Leipzig statt.
Für diesen Wettkampf wurden zahlreiche Kampfrichter benötigt, mit dabei waren 9 Kampfrichter des Kreisverbandes. Diese waren vielseitig eingesetzt vom Callroom, im Laufbereich, im Hoch- und Stabhochsprung, Kugelstoßen und der Innenraumkontrolle.
Auch in der Auswertung wurde unterstützt.
Wer bei Kreis-Wettkämpfen oder auch bei höherwertigen Meisterschaften als Kampfrichter eingesetzt werden möchte, hat die Chance am 16.03.2024 (9.00-ca. 14.30 Uhr) eine Grundausbildung beim Kreis-Kampfrichterwart Silvio Lehmann in Grimma zu besuchen. Die Anmeldung kann per E-Mail (E-Mail) erfolgen.


24.01.2024 23:10 - 2024 - News - Wettkampf - Landesmeisterschaft

Am 14.01.2024 fand der Mehrkampf der U14 statt, sowie die 3.000m der U16 - Aktiven.

Im Mehrkampf wurde leider, wie im letzten Jahr keine Medaillen errungen.

Dieses Jahr wurde erstmals eine große Landeshallenmeisterschaft ausgetragen. Ein Wochenende alle Altersklassen. Erstaunlicherweise konnte kein männlicher Athlet einen Titel erringen. Rosalie Blätterlein (LAT Borna) konnte ihren Titel im Dreisprung knapp verteidigen. Ein Zentimeter sprang sie weiter als ihre Kontrahentin. Die zweite Goldmedaille konnte Merle Roßner (TSV Kitzscher) im Kugelstoßen erringen.

Es gab neben den errungenen Medaillen weitere Top 6 Platzierungen für die Kreissportler. Auch erstmals am Start die Startgemeinschaft Grimma, welche bei der 3x800m Staffel vertreten war.

Alle Ergebnisse sind bei LADV zu finden.

Die letzte Landesmeisterschaft für den Winter wird der Winterwurf Mitte Februar sein, dort hatten die Athleten des Kreises 1x Gold, 2x Silber und 1x Bronze errungen. Auch hier wird ein Vergleich folgen.


15.01.2024 23:09 - 2024 - News - Wettkampf - Landesmeisterschaft

Bereits am 13.1. fand die erste Landeshallenmeisterschaft statt. Dieses Jahr durften die Senioren*innen beginnen. Diese sollten den Kreisverband in Sachsen sehr gut vertreten. Insgesamt gewannen die Athlet*innen 62 Medaillen. Das sind 19 mehr als letztes Jahr.

Die einzelnen Ergebnisse können hier eingesehen werden: Ergebnisse LHM Senioren 2024.

Hier der Medaillenspiegel, die Zahlen in der Klammer zeigen den Unterschied zum Jahr 2023. TODO Medaillenspiegel!


02.01.2024 23:08 - News - 2024

Wir wünschen allen ein gesundes, neues und sportliches Jahr 2024.

Der Vorstand


11.12.2023 23:07 - 2023 - News - Wettkampf - Regionalmeisterschaft

Am 3.12. fanden in der Brandberge Halle in Halle/Saale statt.

Im Mehrkampf stellten sich die Athleten der U14 im Fünfkampf.

Hier gab es für den Kreisverband einen dritten Platz von Melina Falkental (W13) vom TSV Kitzscher und einen zweiten Platz von Tom Uhlmann (M13) vom LSV Hartha mit 1.995 Punkten. In der M12 schrammte Oscar Richter vom SV Großbardau um wenig Punkte am dritten Platz vorbei.

Im Rahmen dieses Wettkampfes fanden die Stadthallenmeisterschaften von Leipzig statt, welche traditionell der einzige Wettkampf mit ordentlicher Leichtathletikbahn ist. Hier wurden diverse Siege und Platzierungen eingefahren.

In der M14 sicherte sich Gunnar Scheloske vom SC Muldental gleich 2x den Titel im Hochsprung mit 1,45m und über die 800m mit 2:28,33min. Elias Süß vom TSV Kitzscher stieß die Kugel mit 11,03m zu Silber.

In der W14 sprintete Leonie Hofmann (SC Muldental) zum 60m Titel mit 8,40s. Eyleen Köhler vom gleichen Verein und gleicher Altersklasse sicherte sich den Titel im Hochsprung im 1,43m und den 3. Platz im 800m-Rennen mit 2:52,09min. Vom TSV Kitzscher sicherte sich mit Abstand Merle Roßner den Kugelstoßtitel mit 11,13m In der M15 lief Florian Kasper vom LFV Oberholz in einem beherzten Rennen zum dritten Platz mit 2:21,10min. Vom BSC Victoria Naunhof holte Luise Möckel gleich 2 Titel im 60m (8,17s/flach) und 60m-Hürde (9,58s). Johanna Hiep vom SC Muldental sicherte isch im Hochsprung mit 1,46m den Titel und im Kugelstoßen stieß sie sich auf den dritten Platz.

In den abschließenden Staffelläufen von 4x200m holte sich die Auswahl vom TSG Markkleeberg der AK W15 den dritten Platz mit 2:06,92min.

Richard Lange, startend für den LAT Borna lief mit einer 10,50m auf 60m Hürde zum Dritten Platz.

Im Erwachsenenbereich startete eine Gruppe der TSG Markkleeberg hauptsächlich im Hochsprung und auf den Hürdenstrecken.


16.11.2023 23:05 - 2023 - News - Landesmeisterschaft - Wettkampf

Bei der letzten Landesmeisterschaft 2023 in Zwickau stellten sich 20 Sportler des Landkreises Leipzig den Cross im Westsachsenstadion.

Die anspruchsvolle Strecke ging rund um die Halde, bei anfangs schönsten Laufwetter mit 10°C und Sonnenschein bis zum Mittag, danach kühlte es leicht auf 8°C ab und es war stark bewölkt.

Die Strecke beinhaltete alles was eine gute Crossstrecke ausmacht, viele verschiedene Untergründe, von Asphalt, über Wiesen- und Waldwegen, welche mit jedem Start schlammiger wurde. Ebenso war ein Berg, sowie Treppenstufen eingebaut. Eine sehr abwechslungsreiche Strecke, welche in den verschiedenen Distanzen überwunden werden musste.

Insgesamt holten die Sportler 3x Gold, 3x Silber und 4x Bronze. Bester Verein waren die Sportfreunde Neukieritzsch.


27.10.2023 23:04 - 2023 - News

Am 11.11. findet in Regis-Breitingen von 9 Uhr - ca. 14.30 Uhr bzw. 12.30 Uhr die Kampfrichtergrundausbildung bzw. -weiterbildung statt.

Der gastgebende Verein SV Regis-Breitingen bietet einen Imbiss in Form von Wienern mit Brötchen zu einem kleinen Unkostenbeitrag an. Wer dieses Angebot nutzen möchte, gibt mir bitte bis 31.10.2023 Bescheid.

Wer kurzfristig noch Zeit hat kann sich bei unserem Kampfrichterwart Silvio Lehmann (kampfrichterwart@kfv-leichtathletik-ll.de) wenden.

Grundausbildung
Beginn: 9.00 Uhr
Ende: voraussichtlich 14.30 Uhr
mitzubringen sind: Schreibzeug, Getränk(e)

Sofern es die Witterung zulässt, wird es einen kleineren Praxisteil (Stadionrunde) nach der Theorie geben. Daher bitte ich Euch, an entsprechende wettergerechte Kleidung zu denken.

Weiterbildung
Beginn: 9.00 Uhr
Ende: voraussichtlich 12.30 Uhr
mitzubringen sind: Schreibzeug, Getränk, Kampfrichterausweis, ggf. IWR


20.09.2023 23:03 - News - 2023 - Wettkampf - Landesmeisterschaft

Am Sonntag fand im sonnigen Freiberg die Landesmeisterschaften Team der Jugend und die LM Langstrecke (5000m) statt.

Mit den 5000m wurde 10.30Uhr begonnen, erst der Frauenlauf mit Läuferinnen aus Frohburg.

Annika Lötzsch musste leider aufgeben, dafür konnte Cornelia Kirsch vom Frohburger TV in der W70 den Landesmeistertitel erlaufen.

11Uhr begann der Männerlauf mit dabei waren 2 Läufer vom LFV Oberholz und einer von den Sportfreunden Neukieritzsch.

Wolfram Neumann (M70/Sportfreunde Neukieritzsch) und Peter Weiler (M50/LFV Oberholz) konnten jeweils den 2. Platz in Ihrer Altersklasse erreichen.

Silvio Lehmann (M30/LFV Oberholz und Kampfrichterwart des Kreises) konnte den 3. Platz nach langer Verletzungspause erlaufen.

Bei den Teamlandesmeisterschaften war leider nur der LSV Hartha mit einer Mädchenmannschaft in der U14 vertreten, welche den Platz erreichte.


20.09.2023 23:02 - 2023 - News - Wettkampf

Bei schönstem Wetter trafen sich die Leichtathleten des Landkreises Leipzig um die Kreismeister aus allen Altersklassen zu ermitteln.

Die kleinsten U10 machten einen Mannschaftsmehrkampf, welcher aus 30m fliegend, Weitsprung aus der Zone und Ballwurf stattfand.

Die 'Großen' hatten ein straffes Programm vor sich und konnten in allen angebotenen Disziplinen in allen Altersklassen teilnehmen.

Es wurden 149 Kreismeister von U10 bis AK85 ermittelt.

Anfangs fiel leider die Zeitmesstechnik aus. Die Hürdenläufe der Jungs wurden mittels Handzeit ermittelt.

Bei den technischen Disziplinen gab es für die Kampfgerichte leider keine Pause, dadurch wurde der Zeitplan eingehalten, aber auch der straffe Zeitplan machte es den Sportlern nicht einfach.


| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
18.07.2024 - 13:18 Uhr

News


nächste Termine

Kategorien

Kategorien
2023, 2024, Crossserie, Deutsche Meisterschaft, Europameisterschaft, Kreismeisterschaft, Landesmeisterschaft, Lehrgang, Mehrkampf, Mitteldeutsche Meisterschaft, News, Regionalmeisterschaft, Wettkampf