Kategorie: regionalmeisterschaften

Kategorie: Regionalmeisterschaften
zurück

27.05.2024 22:18 - 2024 - News - Wettkampf - Regionalmeisterschaften - Mehrkampf
Bei sehr gutem Wettkampfwetter trafen sich die Sportler der Altersklasse U12 und U14 zu ihren Regionalmeisterschaften in Grimma. Der ausrichtende Verein SC Muldental konnte eine gute Veranstaltung durchführen und sich über 2x Gold freuen. Das erste Gold ging an Marla Mikaloztus in der W11 mit 2.225 Punkten, welche auch zusammen mit Svenja Schönert und Leandra Sann die Mannschaftswertung in der U12 gewinnen konnten.
Die TSG Markkleeberg konnte sich über 1 Titel und zwei zweite Plätze, davon eine Mannschaftswertung freuen, weiterhin hatten sie weitere TOP Platzierungen erkämpft.
Der LAT Borna, der LSV Hartha und der BSC Victoria Naunhof konnten jeweils eine Bronzemedaille freuen. In Namen: Tom Uhlmann (M13/Hartha) mit 2.035 Punkten, Fiona Möckel (W11/Naunhof) mit 2.056 Punkten und Sascha Bach (M10/Borna) mit 1.569 Punkten.
TSV Einheit Grimma konnte eine Silbermedaillen von Skadi Stiebler (W10) mit 1.920 Punkten bejubeln.

Insgesamt gab es für die Vereine des Landkreises 3x Gold, 3x Silber und 3x Bronze.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

Alle detaillierten Ergebnisse gibt es bei LADV.

Zum Seitenanfang


02.05.2024 18:23 - 2024 - News - Wettkampf - Regionalmeisterschaften - Landesmeisterschaften
Im Rahmen der 18. Hartmut-Rieger-Schüler-Gala (Ergebnisse) ausgerichtet vom SV Großbardau fanden am Schluss des Wettkampftages die RM und LM der langen Staffeln statt.
3x800m hieß es für die Mädchen bzw. 3x1000m für die Jungs.

Bei den Regionalmeisterschaften der U12 konnten sich bei den Jungs die Staffeln der TSG Markkleeberg den zweiten und dritten Platz hinter Leipzig sichern. Bei der weiblichen Altersklasse waren die Leipzigerinnen auch nicht zu schlagen und sicherten sich Platz 1-3. Auf den undankbaren 4. Platz kam die Staffel vom SC Muldental, auf dem 5. Platz der SV Großbardau und auf Platz 6 der LSV Hartha.
Umso glücklicher waren die Mädels Staffeln der U14 vom LSV Hartha (Platz 2) und der StG Grimma (mit TSV Einheit Grimma und SV Großbardau) mit Platz 3.

Die Landesmeisterschaften der U16 und U18 wurden auch mit Erfolg belohnt. Die weibliche Staffel des LAT Borna (U18) konnte sich den Vizemeistertitel sichern. Leider kamen die Jungs vom gleichen Verein und in der gleichen Altersklasse 'nur' auf Platz 4.

Die Ergebnisse der langen Staffeln findet man hier. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Platzierten.

Zum Seitenanfang


29.04.2024 18:28 - 2024 - News - Wettkampf - Regionalmeisterschaften - Kreismeisterschaften
Die RM Team fanden wieder traditionell in Leipzig-Gohlis statt. Dieses Mal war in diesem Wettkampf unsere KM Block integriert.
Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Sportler der männlichen U12 vom TSG Markkleeberg den vierten Platz sichern. Bei der weiblichen U12 konnte der SC Muldental sogar zwei Mannschaften entsenden und setzten sich mit der ersten Mannschaft gegen alle durch und wurden Regionalmeister.
In der weiblichen U14 konnte der LSV Hartha den vierten Platz und die TSG Markkleeberg den 7. Platz erkämpfen.
Alle einzelnen Ergebnisse sind hier einzusehen.

Ebenso unterstützen die Kampfrichter des Landkreises bei der Durchführung des Wettkampfes beim Weitsprung und beim Ballwerfen.

Bei den Blockmeisterschaften des Kreises gewann Elias Süß (M14/TSV Kitzscher) im Block Wurf, ebenso wurde er damit Stadtmeister der Stadt Leipzig, da diese offen ausgetragen wurden sind. Im Block Lauf (M14) konnte Gunnar Scheloske vom SC Muldental den Kreismeistertitel sichern und den 2. Platz bei der offnen Stadtmeisterschaft. Benno Hermsdorf (Sportfreunde Neukieritzsch) konnte den Vizemeistertitel des Kreises im gleichen Block erkämpfen.
In der M15 gewann im Block Sprint/Sprung Max Roßner vom TSV Kitzscher und Christopher Fließ (Sportfreunde Neukieritzsch) konnte sich den 2. Platz sichern.
Emma Regner (W14) auch von den Sportfreunden Neukieritzsch konnte sich den Kreismeistertitel im Block Sprint/Sprung sichern. Im Block Lauf konnte der TSG Markkleeberg alle drei Plätze belegen. Merle Richter gewann vor Lilli Weyer und Ava Friedrich. Merle Richter konnte den Kreismeistertitel im Block Wurf vor Leonie Hofmann (SC Muldental) erringen.
In der W15 konnte Luise Möckel vom BSC Victoria Naunhof den Kreismeistertitel sichern.

Der Medaillenspiegel ist hier einzusehen und die einzelnen Ergebnisse folgen noch.

Zum Seitenanfang


zurück
15.06.2024 - 08:35 Uhr

News


nächste Termine


Kategorien

Kategorien
2023, 2024, Crossserie, Deutsche Meisterschaft, Europameisterschaft, Kreismeisterschaft, Kreismeisterschaften, Landesmeisterschaft, Landesmeisterschaften, Lehrgang, Mehrkampf, Mitteldeutsche Meisterschaft, News, Regionalmeisterschaft, Regionalmeisterschaften, Wettkampf