zurück

70. Deutsche Leichtathletik Hallenmeisterschaften

70. Deutsche Leichtathletik Hallenmeisterschaften
20.02.2023 22:26 - 2023 - Wettkampf - Deutsche Meisterschaft

- Bericht vom TSG Markkleeberg -
Am 18./19. Februar fanden die diesjährigen Hallenmeisterschaften der deutschen Leichtathleten statt. Beim Stelldichein des „Who is who“ der deutschen Leichtathletikszene in der ausverkauften Dortmunder Helmut-Körnig-Halle waren auch zwei Markkleeberger Hürdensprinter mitten drin. Kurz vor ihren Halbfinalläufen absolvierte Malaika Mihambo ihren 60m Vorlauf.

Florian Tschernikl und Eric Windler aus der Trainingsgruppe Scherpe/ Bielig hatten sich im Vorfeld mit ansprechenden Leistungen für diesen Wettkampfhöhepunkt qualifizieren können (wir berichteten darüber).
Unsere Athleten konnten eine gute Wettkampfvorbereitung absolvieren und sich gezielt und verletzungsfrei für diesen, ihren absoluten Höhepunkt der diesjährigen Hallensaison präparieren. Es gelang uns in der ARENA Leipzig drei Trainingseinheiten zu organisieren und an zwei Wettkämpfen teilzunehmen. Im Wettkampf selbst konnten beide an ihre im Saisonverlauf gezeigten Leistungen anknüpfen und ihr Potenzial einmal mehr unter Beweis stellen. Leider reichten die erzielten Zeiten nicht für das Erreichen des Endlaufes. In der Endabrechnung belegte Florian Tschernikl mit 8,40s Platz 15. Sein Kommentar am nächsten Tag: „Habe gut geschlafen, hat mega Spaß gemacht und die Stimmung war Bombe.“ Eric Windler erreichte bei seinem ersten Auftritt auf bundesdeutscher Ebene für Markkleebergs Leichtathleten Platz 19 in 8,67s. Kommentar vor Eric: „Es waren einfach viele tolle Eindrücke und ein schönes Erlebnis. Ich will das unbedingt nochmal erleben. Klar, die Zeit ist nicht der Hammer, aber mehr ging gestern nicht. Ein Stolperer an der vierten Hürde kostete mich die Zeit unter 8,50s. Ich bin trotzdem sehr glücklich, hier gestanden zu haben.“ (Und dann war da ja noch die falsche Ergebnisliste auf der Anzeigetafel. Dort wurde Eric kurze Zeit als Sieger seines Laufs mit 7,71s geführt. Ein Bild zum Einrahmen für ihn.)

Umso bemerkenswerter sind die Ergebnisse einzuordnen, wenn man bedenkt, dass sich Florian und Eric neben ihrer vollumfänglichen beruflichen Laufbahn der Leichtathletik mit diesem Einsatz widmen und die TSG auf solch hohem Niveau repräsentieren. Dazu unseren herzlichen Glückwunsch.

Mit Blick auf die diesjährigen Freiluftmeisterschaften in Kassel Anfang Juli befinden sich unsere Sprinter auf einem guten Weg und wir können optimistisch der nahenden Sommer Saison entgegen blicken, in der Hoffnung, dass die Markkleeberger Leichtathleten dann wieder im Konzert der Leichtathletik-Asse Deutschlands mitspielen können.
________________________
Auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch vom Kreisverband.

zurück
15.06.2024 - 09:27 Uhr

News


nächste Termine

Kategorien

Kategorien
2023, 2024, Crossserie, Deutsche Meisterschaft, Europameisterschaft, Kreismeisterschaft, Kreismeisterschaften, Landesmeisterschaft, Landesmeisterschaften, Lehrgang, Mehrkampf, Mitteldeutsche Meisterschaft, News, Regionalmeisterschaft, Regionalmeisterschaften, Wettkampf